Widerspruch

  1. Ansicht


2. Widerspruchs-Formular in OpenOffice mit Eingabemaske

OpenOffice ist die kostenlose Alternative zu Microsoft Word und kann hier heruntergeladen werden.
Achten Sie bitte darauf, OpenOffice nur von der offiziellen Apache-OpenOffice-Downloadwebseite (openoffice.org) herunterzuladen, damit Sie nicht in eine ABO-Falle von windigen Geschäftsmachern geraten.
Zusätzlich muss das sog. JRE 32 (Java Runtime Environment 32 bit) installiert sein, das hier heruntergeladen werden kann.
Beim Öffnen des Dokuments erscheint eine Eingabemaske. Dies geschieht durch ein sog. Makro (kleines Programm, mit dem OpenOffice-Funktionen automatisiert werden können).
Da Makros, die aus dem Internet heruntergeladen werden, potenziell als gefährlich angesehen werden, sind diese standardmässig deaktivert. Über Extras > Einstellungen >Sicherheit > Makrosicherheit ist eine Aktivierung möglich. Es gibt 4 Einstellungsmöglichkeiten für die gewünschte Makrosicherheit. Es wird mittlere Sicherheit empfohlen (3. Möglichkeit) mit der Folge, dass die Herkunft des Makros angezeigt wird und das Öffnen ausdrücklich bestätigt werden muss.
Makros können auch sofort ohne jede Bestätigung geöffnet werden (4. Möglichkeit). HIervon wird jedoch abgeraten, weil nicht erkennbar ist, von welchem Speicherort der Download erfolgt.